Der Verein

Im rechtlichen Sinne operiert der "Treffpunkt Fanny" als Trägerverein.
Dem Verein gehören Vertreter des Mitarbeiterteams und des Lehrerkollegiums an. Der Verein trägt die Verantwortung für den Betrieb der Cafeteria im Treffpunkt Fanny. Er trifft sich satzungsgemäß einmal im Jahr, um die Vereinsgeschäfte zu prüfen und die Weichen für das nächste Geschäftsjahr zu stellen.

Für die Vereinsführung zuständig sind 6 gewählte Vorstände:

  1. Vorstand, Wiebke von Hugo, Leitung der Cafeteria
  2. Vorstand, Horst Heinzmann, Management der Küche, Cordula zu Königsegg, Stellvertretung
  3. Vorstand, Ben Möller, Kassierer
  4. Vorstand, Sabine Wiedmann, Personalleitung
  5. Vorstand, Doris Amann, Einkauf

WvHugo1            
       W. von Hugo                                                                  

Ein wichtiger Punkt der Mitgliederversammlung ist die ökonomische Seite des Essensangebots: Wurde an den 145 Kochtagen wirtschaftlich geplant und eingekauft, gab es ein Plus, um damit die Küchenausstattung verbessern zu können?
Bemerkenswert ist ja, dass die fleißigen Kocheltern im Treffpunkt Fanny die Geldmittel für die Anschaffung von Profi-Küchengeräten und anderen Einrichtungsgegenständen aus eigener Kraft erwirtschaften.

Spenden dazu sind dem gemeinnützigen Verein natürlich immer willkommen und dürfen als solche auch gegenüber dem Finanzamt bescheinigt werden.
LBBW, BLZ: 60050101, Konto 2891365
IBAN DE63 6005 0101 0002 8913 65, BIC SOLADEST600